Verlängerung der Anmeldefristen für unsere beruflichen Vollzeitschulen

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern,

die Verlängerung des Ausgabezeitraums für die Halbjahreszeugnisse in Ihren Schulen hat bei Ihnen vielleicht schon die Sorge ausgelöst, dass es mit einer Anmeldung an eine unserer beruflichen Vollzeitschule (Berufliches Gymnasium, Fachschule, Berufskolleg Fremdsprachen, Berufskolleg Fachhochschulreife und Berufsfachschule) zeitlich knapp werden könnte.

Das Kultusministerium hat dieses Problem erkannt und uns heute, 28.01.2021, über eine Verlängerung der Anmeldefrist für die beruflichen Vollzeitschulen informiert.

Unabhängig vom Bewerbungsverfahren ist für unsere Vollzeitschulen die Bewerbungsfrist auf

Montag, 8. März 2021

verlängert.

Diese Verlängerung gilt sowohl für die Schularten, auf die Sie sich über BewO (Bewerberverfahren Online) als auch auf dem herkömmlichen Weg bewerben können.

Unsere Schularten, auf die Sie sich über BewO bewerben:

Wirtschaftsgymnasium

Zweijähriges Berufskolleg Fremdsprachen 

Unsere Schularten mit dem herkömmlichen Bewerbungsverfahren:

Fachschule für Betriebswirtschaft (Bewerbungsfrist bis Ende März 2020)

Einjähriges Berufskolleg zur Erlangung der Fachhochschulreife

Berufsfachschule Wirtschaft (Wirtschaftsschule)

 


« zurück zur Übersicht