Juniorenfirma

Moderner wirtschaftswissenschaftlicher Unterricht legt neben der Vermittlung von Wissen größten Wert auf eine praxisnahe Anwendung des Gelernten.

Zielsetzung der Juniorenfirma:

In diesem Schulprojekt können Schülerinnen und Schüler der Klassen 12 des Wirtschaftsgymnasiums auf freiwilliger Basis ihre theoretischen Kenntnisse aus dem Unterricht in die Praxis umsetzen. Unterrichtsinhalte aus den Fächern Deutsch, Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, Rechnungswesen und Datenverarbeitung werden fächerverbindend und entscheidungsorientiert eingebracht, gleichzeitig werden Schlüsselqualifikationen wie Teamfähigkeit, selbständiges Arbeiten, Verantwortungsbewusstsein und Kreativität gefördert.

Die Mitglieder der Juniorenfirma sind aktuell in folgenden Bereichen tätig:

  • Führen eines Copy-Shops für Schüler
  • Handel mit Schreibwaren und Süßigkeiten
  • Mitarbeit bei schulischen Veranstaltungen wie Elternsprechtagen, Jubiläen, Abschlussveranstaltungen usw. im Bereich Organisation und Versorgung

Die Aufgabenbereiche können von den Mitgliedern selbständig gestaltet werden, sofern Sie den Zielen der Schule entsprechen. Da die Juniorenfirma außerhalb der normalen Unterrichtszeit tätig ist, wird ein zusätzliches zeitliches Engagement von den Teilnehmern erwartet.

Die Juniorenfirma wird von Frau Feuchter und Frau Waidmann betreut.